ZAD-Info


Gratulation an Wolfgang Gust
Wolfgang Gust erhält in Jerewan den “Preis des Präsidenten“

Besuch einer Studiengruppe der Genozid-Gedenkstätte Yerewan/Armenien
Frau Prof.Dr. Karin Bott-Bodenhausen aus Bielefeld teilte dem ZENTRALRAT DER ARMENIER In DEUTSCHLAND mit, dass anläßlich eines Studienaufenthalts in Armenien während der diesjährigen Osterferien, die Mitglieder der Reisegruppe aus Deutschland auch die Genozid-Gedenkstätte in Yerewan besucht haben. Zum Erstaunen Aller, habe man enttaüscht feststellen müssenen, dass die Bundesrepublik Deutschland im Gegensatz zu anderen Ländern den Völkermord an den Armeniern in der Türkei im Jahre 1915 noch immer nicht anerkannt habe.

Erfolgreiche Teilnahme des ZAD-Sportausschusses an den Genfer Sportspielen
Der Sportausschuss des Zentralrats der Armenier in Deutschland unter der Leitung von Arman Derderyan hat an den 8. Genfer Euro-Armenischen Sportspielen von 11. bis 13. April 2009 erfolgreich teilgenommen.

Aufruf zur Demonstration zum Erhalt des Klosters Mor Gabriel
Der Zentralrat der Armenier in Deutschland ruft gemeinsam mit der Initiative Mor Gabriel zur Demonstration am Samstag, den 25. April 2009 in Köln gegen die drohende Enteignung des aramäischen Klosters Mor Gabriel auf.

Zum 40. Todestag von Armen Haghnazarian (1941 - 2009)
Mit Armen Haghnazarian ist eine der bedeutendsten armenischen Persönlichkeiten in Deutschland gestorben. Der Zentralrat der Armenier in Deutschland trauert um einen Mann, der mit seinem Werk – der Dokumentation und Rettung unseres großen armenischen Architekturerbes – eine unvergleichliche Lebensleistung vollbracht hat. Wir trauern um einen Freund, der uns immer wieder mit seiner friedlichen sanften Stimme gemahnt hat, nicht nachzulassen im Kampf um den Erhalt unseres reichen kulturellen Erbes.

Karine Kazinian wird Vize-Außenministerin von Armenien
Die Botschafterin der Republik Armenien in Deutschland, Karine Kazinian, wird neue stellvertretende Außenministerin ihres Landes. Die Ernennung durch den Präsidenten der Republik Armenien, Serge Sargsyan, wurde uns jetzt definitiv bestätigt. Über eine Nachfolge ist noch nichts bekannt.

Neujahrswunsch - Շնորհաւոր Նոր Տարի եւ Սուրբ Ծնունդ
Liebe Landsleute! Liebe Freundinnen und Freunde! Wir haben alle gemeinsam ein schwieriges Jahr hinter uns. Wir haben heftige Konflikte miteinander ausgetragen, wir haben wohl auch Verletzungen davon getragen – auf allen Seiten: Wir haben uns zu sehr mit uns beschäftigt. Dabei haben wir unverändert riesige Herausforderungen zu bewältigen.

Dr. Jochen Mangelsen, publizistischer Berater
Wir haben Herrn Dr. Jochen Mangelsen als publizistischen Berater für den Zentralrat der Armenier in Deutschland gewinnen können. Wir danken Herrn Dr. Mangelsen für seine Bereitschaft, den ZAD zu unterstützen und hoffen auf gute Zusammenarbeit.

Stellungnahme
Zu den Vorgängen um eine rassistische Sonntagsglosse aus der Feder des Journalisten Werner Aschl nimmt der Zentralrat der Armenier wie folgt Stellung: Der ZAD hat den Autor dieser Glosse und die Zeitung "Der Guller", die die Glosse veröffentlicht hat, ultimativ aufgefordert, sich gegenüber den in Deutschland lebenden Armeniern zu entschuldigen. Die Reaktion des Herrn Aschl, an gleicher Stelle publiziert, ist völlig unangemessen und kann vom ZAD so nicht akzeptiert werden. Autor und Zeitung sind noch einmal eindringlich angemahnt worden, nun eine wirkliche Entschuldigung folgen zu lassen. Sollte dies nicht geschehen, wird der ZAD eine Anzeige wegen Volksverhetzung prüfen und den Deutschen Presserat einschalten.