40 Jahre Stimme der Armenier

FRANKFURT am Main, 17. Juni 2010. Der Zentralrat der Armenier in Deutschland (ZAD) feiert sein 40-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass verkündet der Vorstand das ganze Jahr 2010 zum Jubiläumsjahr. In diesem Rahmen werden große kulturelle Festivitäten veranstaltet. Die erste Veranstaltung des Jubiläumsjahres wird am 25. Juni 2010 in Frankfurt am Main stattfinden.

Das berühmte Tanzensemble GEGHARD (www.gegharddance.am) wird mit 35 professionellen Künstlern das Jahresprogramm eröffnen. Das Ensemble präsentiert auf hohem Niveau die armenische Tanzkunst und wird von einem traditionellen armenischen Orchester begleitet.

Das Tanzensemble GEGHARD tritt am

Freitag, 25. Juni 2010 auf.

Einlass  19:00 Uhr

Beginn   20:00 Uhr

Eintritt 20 Euro

 

Saalbau Bornheim

Arnsburger Straße 24

60385 Frankfurt am Main

 

Schüler und Studenten 15 Euro, Kinder bis 12 Jahre frei

 

Kontaktperson: Azat Ordukhanyan, Tel.: 0234-7090925, Mobil: 0175-9631556

 

Für diese Jubiläumsveranstaltung haben alle armenischen Vereine und Organisationen aus dem Rhein-Main-Gebiet solidarisch mitgewirkt. Vor der Eröffnung des Abendprogramms, ab 16:00 Uhr können Bilder armenischer Künstler in einer Ausstellung bewundert werden.

Unterstützt von:

Armenischer Kulturverein Hessen e.V. www.frankfurt.armenier.eu

Kontaktperson: Anahit Knolle-Akyüz, Tel.: 069-5978513, Mobil: 0171-1425123

Armenisch-Akademischer Verein 1860 e.V. www.aav-1860.de

Kontaktperson: Narine Martirosian, Tel.: 069-25715500, Mobil: 0176-22374019

Deutsch-Armenischer Studentenclub Haik e.V. www.haiknet.de

Kontaktperson: Anusch Martirosyan, Mobil: 0179-1742314

Deutsch-Armenischer Kulturverein RMG e.V.

Kontaktperson: Marine Karapetyan, Mobil: 0176-84023213

Armenische Gemeinde Hessen e.V. (Hanau) www.armenier-rheinmain.de

Kontaktperson: Hayr Serovpé, Tel.: 06181-2998987

Hay-Media Verlag, Frankfurt am Main www.hay-society.de

Kontaktperson: Suren Knolle-Akyüz, Tel.: 069-96865710

 

Das Tanzensemble ist am 26. Juni 2010 zu Gast in Bochum, um bei der 150-jährigen Jubiläumsveranstaltung des Armenisch-Akademischen Vereins 1860 e.V. aufzutreten. 

Wir freuen uns, Sie zu den beiden Veranstaltungen herzlich willkommen zu heißen.

Mit freundlichen Grüßen

Vorstand des Zentralrats der Armenier in Deutschland

 

Frankfurt am Main

17.06.2010

www.zentralrat.org

 

Die Dachorganisation der Armenier wurde bereits 1969 in Aachen gegründet und 1970 beim Vereinsregister Frankfurt am Main eingetragen. Der ZAD ist die zentrale Dachorganisation der Armenier und der armenischen Gemeinden und Vereine in der Bundesrepublik Deutschland. Er dient nach dem Grundsatz der Freiwilligkeit und unter Ausschluss parteipolitischer Gesichtspunkte der Vertretung der Interessen der in Deutschland lebenden Armenier auf Bundesebene sowie der Verständigung zwischen den Völkern der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Armenien.

Der ZAD bemüht sich ferner, ein internationales Interesse an den historischen Erfahrungen der Armenier und ihrer sozialen und kulturellen Entwicklung zu wecken, um der Gefahr eines erneuten Aufkeimens der Rassendiskriminierung und Verfolgung entgegenzuwirken.

Seine Aufgaben sind:

o    Förderung und Koordinierung der kulturellen und karitativen Aktivitäten der Mitglieder, Mitgliedsgemeinden und Vereine.

o    Allgemeine Jugendförderung und Betreuung im Sinne einer Identitätsförderung und Integration der Jugend im Rahmen des „Kinder und Jugendhilfe Gesetzes" von 1990.

o    Unterstützung von Bestrebungen, die der Zusammenarbeit mit deutschen Organisationen und dem Kulturaustausch und der Förderung des Zusammenlebens zwischen Deutschen und Armeniern dienlich sind.

o    Zusammenarbeit mit den armenischen Organisationen in Armenien, in der Europäischen Union und in den anderen Ländern.

o    Ausbau und Förderung der Kommunikation und Kooperation der Armenier und alle ihrer Organisationen in Deutschland.