AUFRUF ZUR PETITIONSUNTERSTÜTZUNG

WOTSCH ! NEIN zur Unterzeichnung des Türkisch-Armenischen Protokolls

In den kommenden Tagen wird Präsident Serj Sargsyan auf  einer Reise sein, um sich mit Repräsentanten von verschiedenen Armenischen Diaspora Gemeinden zu treffen und über die vorgesehene Vereinbarung mit der Türkei vor der Unterzeichnung zu sprechen.  

Wir sind sicherlich nicht dagegen, dass die Türkei ihre Blockade an der Armeninschen Grenze beheben will. Aber bitte ohne Vorbedingungen.

Wir unterstützen den Aufruf zur Petition VOTSCH! und appellieren an die Unterstützung aller Armenier in unserer deutschen Diaspora.

Wir rufen auf: Bitte  tragt  Euere/Ihre Namen auf der Petition http://www.votch.org  auf.

ZENTRALRAT DER ARMENIER IN DEUTSCHLAND Der Vorstand Frankfurt, 29.9.2009