Armenisch-türkische Annäherung ? Eine Perspektive oder Gefahr ?

Liebe Mitglieder, liebe Freunde, der Armenisch-Akademische Verein 1860 e.V. (AAV 1860) führt einen monatlichen Vortrags- und Diskussionsabend durch. Unterschiedliche armenische Themen werden im regelmäßigen Rhythmus von aktiven, erfahrenen Gemeindemitgliedern und junge Akademikern aus Deutschland zur Diskussion gestellt.

Unser erster Themenabend beschäftigt sich mit den am 31.08.2009 in Bern, Schweiz, von armenischen und türkischen Regierungskreisen unterschriebenen zwei Protokollen-Aufnahme diplomatischer Beziehungen und Armenisch-türkischen Beziehungsentwicklungen.

Welche Gefahren verbergen sich in diesem Annäherungsprozess für die Republik Armenien und die armenische Diaspora, welche Perspektive bietet er?

Um dies zu diskutieren, hat der Vorstand des AAV 1860 sechs kompetente Persönlichkeiten zu diesem Abend eingeladen. Es sind:

 

1. Herr Armen Martirosyan, Botschafter der Republik Armenien in der Bundesrepublik Deutschland, Berlin

2. Herr Hambardzum Minasyan, 2. Sekretär der Botschaft der Republik Armenien in Deutschland, Berlin

3. Frau Gayane Apinyan, Ständige Vertreterin der Republik Nagorno-Karabakh. Artsakh in der Bundesrepublik Deutschland, Berlin

4. Dr. Schawarsch Owassapian, Vorsitzender des Zentralrats der Armenier in Deutschland e.V., Lörzweiler

5. Herr Antranig Aznavour, The European Armenian Federation for Justice and Democracy (E.A.F.J.D.), Brüssel

6. Herr Dr. Raffi Bedikian, Armenische Gemeinde Deutschland, Dinslaken  

 

Moderation: Azat Ordukhanyan, Armenisch-Akademischer Verein 1860e.V., Bochum

 

Die Veranstaltungssprache ist Armenisch.

 

Über eine rege Teilnahme sowie eine aktive Diskussion und Anregungen zu diesem hochaktuellen Thema, freuen wir uns schon im Voraus.

 

Datum: 19. September 2009

 

Veranstaltungsort: Christuskirche Bochum, Kirche der Kulturen, in Bochum-Zentrum, zu Fuß 5 Minuten vom Hauptbahnhof

An der Christuskirche 1, 44787 Bochum

 

Einlass: 15:00

Veranstaltungsbeginn: 16:00

Ende: ca 18:30

 

Eintritt frei

 

Getränke und Kuchen stehen zur Verfügung.

 

Kontaktpersonen:

 

Azat Ordukhanyan     Tel.:/Fax: 0234-70 90 925,  Mobil: 0175-96 31 556

Tigran Khachatryan  Tel.:          0234-41 40 593, Mobil: 0174-69 52 440

 

Mit besten Wünschen

 

Vorstand des Armenisch-Akademischen Vereins 1860 e.V.

Postfach 250 110, 44739 Bochum

 

E-Mail: Vorstand@AAV-1860.de, AAV1860@yahoo.de